DWT kompakt: ÖAG für Einsteiger

DWT kompakt: ÖAG für Einsteiger

Geschäfte mit dem Öffentlichen Auftraggeber Bundeswehr Aufgaben und Rollenverständnis | Öffentliche Vergabe / Spezifika der Beschaffung | Unternehmerische Sicht

Die Geschäfte mit der Bundeswehr sind aus unternehmerischer Sicht einerseits attraktiv, da der öffentliche Auftraggeber als langjähriger Partner mit hoher Zahlungssicherheit beurteilt wird. Andererseits müssen sich insbesondere Einsteiger mit der sehr komplexen Einkaufsorganisation und den besonderen, auch rechtlichen, Herausforderungen mit dem Vertragspartner Bundeswehr auseinandersetzen. Die vorliegende Veranstaltung konzentriert sich vor allem auf das Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw) als öffentlicher Auftraggeber (ÖAG) mit seiner bundesweiten Koordinierungsaufgabe für Dienstleistungen für die Streitkräfte mit Sitz in Bonn. Die Oberbehörde führt dazu die Dienst- und Fachaufsicht über nachgeordnete Dienststellen im In- und Ausland.

Ziel der Informationsveranstaltung ist es, im Rahmen einer eintägigen Veranstaltung in Bonn auch bei denjenigen Unternehmen Interesse am ÖAG (BAIUDBw) zu wecken, die bisher wenig oder keine Kontakte mit dem BAIUDBw hatten. Es werden das Aufgaben- und Rollenverständnis des BAIUDBw, der Prozess der öffentlichen Vergabe sowie die Spezifika von Beschaffung in ausgesuchten Fachbereichen dargestellt.

Weitere Informationen können Sie folgender Datei entnehmen:

Programm und Teilnahmebedingungen

  • Datum: Mittwoch 6. September 2017
  • Anmeldung bis: Montag 4. September 2017
  • Ort: Bonn
  • Adresse: Hotel Maritim, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 1, 53175 Bonn

[zur Anmeldung von "DWT kompakt: ÖAG für Einsteiger" für Teilnehmer »]

« zurück