Brüsseler Gespräch 1-2020

Brüsseler Gespräch 1-2020

DWT-Veranstaltung am 17. März 2020 in Brüssel

Das DWT Veranstaltungsformat „Brüsseler DWT-Gespräch“ wird fortgesetzt mit der ersten Veranstaltung in 2020 in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung – Europabüro Brüssel.

Die Agenda befindet sich in der finalen Abstimmung, die Einladungen werden demnächst versandt. Bitte merken Sie sich für das

Brüsseler DWT-Gespräch 1 / 2020 den Termin am
Dienstag, den 17. März 2020, 11:30 - 14:30 Uhr vor.

Der Ort wird wieder das Europabüro der Konrad Adenauer Stiftung (11, Avenue de I´Yser, 1040 Brüssel sein).

Als Impulsgeber haben bereits zugesagt:

  • Frau Sylvia Kainz-Huber, Europäische Kommission
  • Herr Dr. Thomas Gutschker, FAZ Korrespondent Brüssel
  • Herr Dr. Hans Christoph Atzpodien, Hauptgeschäftsführer BDSV
  • Herr Dipl-Ing. Anton Martha, Vizepräsident Frequentis AG

Das Thema lautet:
„Quo vadis Europa? Der steinige Weg zu einer europäischen Verteidigungsindustriepolitik“
 
Nähere Angaben folgen in Kürze.

  • Datum: Dienstag 17. März 2020
  • Anmeldung bis: Donnerstag 12. März 2020
  • Ort: Brüssel
  • Adresse: Europabüro der Konrad Adenauer Stiftung, 11, Avenue de I´Yser, 1040, Brüssel

« zurück