Studien- und Zukunftspreis der DWT

Die DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR WEHRTECHNIK e.V. (DWT) stiftet seit Ende 2006 Studien- und Zukunftspreise mit denen Offiziere und Referendare

  • der Universitäten der Bundeswehr in München und Hamburg (Studienpreise),
  • der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg (Zukunftspreis)
    und des
  • Bildungszentrum der Bundeswehr in Mannheim (Zukunftspreis)

ausgezeichnet werden sollen. Ihre Diplom-, Jahres- oder Prüfungsarbeiten sollen mit Innovativen und Perspektivischen Inhalten dazu geeignet sein, im Sinne der Ziele der gemeinnützigen DWT

  • den Dialog über Sicherheitspolitik, Bündnisfähigkeit, Forschung und Verteidigungswirtschaft zu fördern,
  • Transparenz der Zusammenhänge und Wechselwirkungen herzustellen
  • und zur Bildung, Urteilsfähigkeit, Entscheidungsfindung und Gestaltung in diesen Bereichen beizutragen.

Die Auszeichnung ist mit einem Geldbetrag dotiert. Die Preise an die Absolventen der beiden Universitäten sollen im Wechsel jährlich, für die Akademien jeweils jährlich vergeben werden. Der Vorschlag der Preisträger erfolgt durch die jeweilige Bildungseinrichtung. Die Arbeit soll nach deren Urteil weit über dem Durchschnitt liegen. Die Bestimmung des Empfängers erfolgt durch den Vorstand der DWT.