Fördernde Mitglieder stellen sich vor

Hans-Jörg Maschmann
Neufeldtstraße 10
24118 Kiel
Germany
www.wartsila.com/deu
Tel: +49 431 883-251

Fax: +49 431 883-412

elac.marketing@elac-wartsila.de

Wärtsilä ELAC Nautik GmbH

Die Wärtsilä ELAC Nautik GmbH ist ein in Kiel ansässiges Unternehmen mit mehr als 80-jähriger Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung hydroakustischer Systeme. Das Produktportfolio umfasst Sonaranlagen, Echolote sowie Unterwasserkommunikationssysteme für militärische und zivile Anwendungen.

Als führendes und global agierendes Unternehmen auf dem Gebiet der Unterwasserakustik entwickelt Wärtsilä ELAC Nautik Lösungen mit Hilfe modernster Produktions- und Prüfeinrichtungen gemäß des DIN EN ISO 9001 zertifizierten QM-Systems. Die Produkte von Wärtsilä ELAC Nautik zeichnen sich durch ihre Zuverlässigkeit, fortschrittliche Technik und hochpräzise Datenerfassung aus.

Neben der Ausrüstung von Schiffs- und U-Bootneubauten ist Wärtsilä ELAC Nautik auf die Modernisierung von Sonaranlagen durch kundenspezifische Anpassungsentwicklungen spezialisiert. Dabei erstreckt sich das Dienstleistungsspektrum vom Projektmanagement über die Planung bis hin zum Software- und Hardware-Design, dem Einbau und der Inbetriebnahme sowie dem Training von Anwendern in der Praxis.

Angefangen hat alles 1908 in Kiel, als eine Gruppe von Wissenschaftlern mit Forschungen an der Ausbreitung von Schallwellen im Wasser begann. Die 1926 gegründete Firma ELECTROACUSTIC baute auf den Forschungsergebnissen auf und entwickelte erste serienreife Produkte wie Echolote. Nach Kriegsende nutzte die ELECTROACUSTIC das Wasserschall Know-how für den Wiedereinstieg in kommerzielle Märkte. So gelang 1951 mit dem ersten Fischerei-Echolot unter dem Namen „ELAC-Fischlupe“ eine weltweite Verbreitung der Kieler Technologie. Mit Gründung der Deutschen Bundesmarine 1956 entstand die Nachfrage nach speziellen Wasserschallprodukten und Systemen zur Unterwasserkommunikation.

Seit dieser Zeit verbindet Wärtsilä ELAC Nautik eine langjährige und enge Partnerschaft mit der Deutschen Bundesmarine. Alle größeren Oberflächenschiffe und U-Boote wurden mit Sonaren, Unterwasser-Kommunikationssystemen und Echoloten von Wärtsilä ELAC Nautik ausgerüstet. Dabei wird die jahrzehntelange Erfahrung mit innovativen Lösungen verbunden, um besonders leistungsfähige und kostengünstige Systeme zu entwickeln.

Die von Wärtsilä ELAC Nautik hergestellten akustischen Sensoren, Wandler und Hydrophone werden weltweit auch in Systeme anderer bekannter Hersteller integriert. Wegweisend sind insbesondere auch die Unterwasserkommunikationssysteme von Wärtsilä ELAC Nautik, die einen wesentlichen Bestandteil der Sicherheitseinrichtungen auf U-Booten ausmachen und gleichzeitig operationelle Kommunikationsaufgaben übernehmen. Die neuste Generation dieser Produktlinie, die UT 3000, ermöglicht erstmals auch die digitale Übertragung von Daten, was vollkommen neue Einsatzmöglichkeiten eröffnet.

Wegweisend - im wahrsten Sinne des Wortes - sind die Minenmeidesonare von Wärtsilä ELAC Nautik. Die Systeme sind sowohl für Überwasserschiffe als auch für U-Boote verfügbar und ermöglichen eine sichere Passage auch in unbekannten oder gefährdeten Gewässern. Für Überwassereinheiten ermöglichen die Sonare zudem eine Rundum-Absicherung von auf Reede liegenden Schiffen gegen asymmetrische Bedrohungen.

Parallel zur Expansion im Marinemarkt erreichte Wärtsilä ELAC Nautik Weltruf als Hersteller hydroakustischer Ausrüstungen für Forschungsschiffe sowie als verlässlicher Partner für die Handelsschifffahrt. Für Kunden aus den Bereichen Hydrographie, Ozeanographie, Meeresforschung, Vermessung und Offshore entwickelt und fertigt Wärtsilä ELAC Nautik seit Jahrzehnten modernste Vermessungs- und Fächerlote zur hochgenauen Kartierung und Sedimentanalyse. Moderne Forschungsschiffe erreichen bezüglich ihrer wissenschaftlichen Ausrüstung eine Komplexität, die vernetzte Sensoren und Datenmanagementsysteme erfordern. Wärtsilä ELAC Nautik erfüllt diese  Anforderungen, je nach geforderter Komplexität von der einzelnen Komponente bis zur kompletten Turnkey-Systemlösung. Ein kompetentes Serviceteam bietet Unterstützung beim Einbau und selbst bei der Durchführung von Vermessungen und der Auswertung von Daten.

Im Bereich der zivilen Schifffahrt gehören Echolote von Anfang an zum festen Repertoire. Reedereien vertrauen weltweit auf den hohen Anspruch der Wärtsilä ELAC Nautik Echolote. Ausschlaggebend ist dabei nicht nur die hohe technische Präzision, sondern vor allem auch der zuverlässige und schnelle Service.

[zurück]