Fördernde Mitglieder stellen sich vor

Wolfgang Schnelle
Windmühlenbergstraße 20-22
38259 Salzgitter
Germany
www.smam.de
Tel: +49 5341 302-688

Fax: +49 5341 302-643
Mobil: +49 171 4778097
contact@smam.de

SMAG Mobile Antenna Masts GmbH

Die SMAG ist europaweit der einzige Anbieter von abspannfreien, mobilen Antennenträgern bis zu einer Höhe von 40 m. Bereits seit 1974 werden die Träger in Salzgitter Bad gebaut. Sie werden rund um die Welt bei Katastropheneinsätzen, militärischen Aktivitäten und bei Funkübertragungen von Radio- und Fernsehsendern eingesetzt. Die elektromechanisch (Ftm-Serie) und hydraulisch (Fth-Serie) angetriebenen Antennenträger zeichnen sich durch ihre abspannfreie Technik aus. Auch bei großen Kopflasten werden keine Spannseile benötigt um die Stabilität der Träger zu gewährleisten.

Unsere 6 Erfolgsfaktoren:

Starke Marktposition:
Starke globale Positionierung im Nischenmarkt von “abspannfreie teleskopierbare mobile Antennenträger”

Entwicklung/Fertigung:
Hochmobile Antennenträger bis zu einer Höhe von 40 m.

Unterschiedliche Anwendungsbereiche:
Verwendung bei Katastrofeneinsätzen, militärischen Einsätzen, für Funkübertragungen von Radio- und Fernsehsendern und zur Erweiterung von Mobilfunknetzen, im Polizeieinsatz und im Katastrophenschutz.

Serienfertigung:
Wir sind der einzige Hersteller mobiler Antennenträger, der über eine Serienfertigungsstraße verfügt und Fräsmaschinen für die Innen- und Außenbearbeitung von Mastteilen einsetzt.

Weltweiter Einsatz:
Ca. 1.900 Mobile Antennenträger weltweit im Einsatz.

Erfahrung:
Seit mehr als 40 Jahren Lieferant des Verteidigungsministeriums in Deutschland und seit fast 35 Jahren Geschäftspartner der Telekom.

Merkmale unserer Mastsysteme:Antennenträger Ftm 11/2 KZO

  • Kurze Auf- und Abbauzeiten
  • Höchste Genauigkeit an der Mastspitze
  • Höchste Zuverlässigkeit
  • Höchste Mobilität selbst auf extremem Gelände
  • Geringer Platzbedarf
  • Höchste Flexibilität im Betrieb
  • Einhaltung militärischer Standards
  • Geringes Eigengewicht
  • Halb- oder vollautomatischer Betrieb

[zurück]