Fördernde Mitglieder stellen sich vor

Simon Weiss
Nützenberger Straße 359
42115 Wuppertal
Germany
www.elp-gmbh.de
Tel: +49 202 69894-20

Fax: +49 202 69894-10
Mobil: +49 162 5699993
sweiss@elp-gmbh.de

ELP GmbH

European Logistic Partners

Seit nahezu 25 Jahren entwickelt und vertreibt die Firma ELP GmbH European Logistic Partners technische Ausstattungen für den polizeilichen und militärischen Entschärfer.

Dieser Bereich unterteilt sich in fünf Kompetenzfelder:

  • Fernbetätigung mit den Untergruppen Fernlenkmanipulation und Fernhantierung
  • Portables Röntgen mit Bildspeicherung und digitaler Bildaufbereitung
  • Disruptoren und Sondersprengmittel
  • Speziallösungen im Splitterschutz
  • Sprengstoff- und Drogenspurendetektion

Alle Bereiche werden abgedeckt durch deutschsprachige Dokumentationen sowie System- und Anwenderschulungen durch ELP Mitarbeiter auf dem Betriebsgelände des Unternehmens oder auf Wunsch beim Kunden. Reparaturen und Ersatzteilversorgung erfolgen in eigener Werkstatt. Das Unternehmen ist zertifiziert nach ISO 9001. Darüber hinaus werden spezielle Zubehörbaugruppen entwickelt, erprobt und gefertigt. Die Firma und alle zuständigen Mitarbeiter sind auf den Gebieten Strahlenschutz, Röntgenverordnung, Lasersicherheit und dem Transport von bzw. dem Umgang mit Sprengstoffen geschult, qualifiziert bzw. zertifiziert.

Fernhantierung und Fernlenkmanipulation
PackBotEOD® mit montiertem PeraDis®PackBotEOD® mit montiertem PeraDis®Dieser Bereich wird abgedeckt durch die konventionellen Verfahren der Haken- und Leinen-Anwendungen sowie dem Vertrieb und Support der Fernlenkmanipulatoren der US-Firma iRobot Inc. Vom Gerätetyp PackBotEOD sind im deutschsprachigen Europa nahezu hundert Fahrzeuge in behördlicher Verwendung und werden von ELP GmbH instand gehalten. Zurzeit wird dieser Depotservice durch iRobot neu strukturiert, damit der Instandsetzungsbedarf aller europäischen Nutzer zukünftig durch ELP GmbH abgedeckt werden kann.

Portables Röntgen mit Bildspeicherung und digitaler Bildaufbereitung
PeraDis® rückstoßfreies WassergewehrPeraDis® rückstoßfreies WassergewehrDieses Kompetenzfeld beschäftigt sich mit dem Vertrieb und der Reparatur von Blitzröhren-Generatoren der US Firma Golden Engineering Inc. mit schnellentwickelnden Filmen. Eigene Entwicklungen der ELP GmbH führten zu digitalen Kamerasystemen (DiXcam®) mit Bildspeicherung auf einem Laptop und ergänzend schließlich zu digitalen Speicherfoliensystemen (DIMAP®). Diese Entwicklungen führten schließlich zur Zusammenarbeit mit dem Weltmarktführer VIDISCO, einem israelischen Unternehmen, bei sogenannten Flachdetektorsystemen. Diese Systeme erlauben, IST-Zeit Aufnahmen mit einzigartiger Dynamik und Penetration zu erzeugen und gleichzeitig organische und anorganische Komponenten im Röntgenbild zu unterscheiden.

Disruptoren und Sondersprengmittel
BriefbombenablegetascheBriefbombenablegetascheDie Forderung der Bundeswehr nach einem kleinen Fernlenkmanipulator mit einem rückstoßfreien Wassergewehr (Disruptor) und einfacher, lufttransportsicherer Munition führte zur Eigenentwicklung des patentierten PeraDis®-Disruptors. Das Gerät wird inzwischen weltweit nachgefragt und genutzt. ELP GmbH bietet Sondersprengmittel auf der Basis eines binären, BAM zugelassenen Sprengstoffes an. Die Bundeswehr führt derzeit eine Zulassungserprobung dieser Sprengmittel in Meppen durch.

Speziallösungen im Splitterschutz
Blitzröhren-Röntgengenerator XRS 3Blitzröhren-Röntgengenerator XRS 3In Zusammenarbeit mit dem Bundesinnenministerium in Wien wurde eine Anzahl von sogenannten „first-reaction/low-cost“ Lösungen entwickelt, die beim Verdacht auf Vorliegen einer sprengfähigen Vorrichtung zum Einsatz kommen. Die erfolgten Grenzbesprengungen führten zu einer Anzahl von Deckenlösungen und der ebenfalls patentierten „Briefbombenablegetasche“. Diese Tasche ist heutzutage weltweit in Sicherheitsbereichen und Poststellen besonders gefährdeter Behörden, Banken, Versicherungen, Gerichten, Organisationen und Firmen zu finden.

Sprengstoff- und Drogenspurendetektion
Sprengstoff-Drogenspurendetektionsgerät Itemiser3®Sprengstoff-Drogenspurendetektionsgerät Itemiser3®Über den polizeilichen und militärischen Anwendungsbereich hinaus hat sich diese Form der Detektion auch bei den Zollbehörden und in letzter Zeit in der Luftverkehrssicherheit durchgesetzt. ELP GmbH vertreibt und wartet die TSA-zugelassenen Geräte der Firma MORPHO Detection Inc. Im deutschsprachigen Europa. Die Anwenderschulung wird durch Personal der Firma ELP GmbH beim Kunden vorgenommen. Reparaturen werden sowohl beim Kunden vor Ort (z. B. auf den Flughäfen) als auch in eigener Werkstatt durchgeführt.

[zurück]