Fördernde Mitglieder stellen sich vor

Ralph Heinrich
Willy-Messerschmitt-Straße 1
85521 Ottobrunn
Germany
www.airbusdefenceandspace.com
Tel: +49 89 3179-0

Fax: +49 89 3179-2219

ralph.heinrich@airbus.com

Airbus Defence and Space GmbH

Airbus Defence and Space ist eine von drei Divisionen der Airbus Group und die europäische Nummer eins im Verteidigungs- und Raumfahrtgeschäft. Zudem ist die Division das weltweit zweitgrößte Raumfahrtunternehmen und mit einem Jahresumsatz von rund 13 Milliarden Euro und rund 38.600 Mitarbeitern eines der zehn größten Verteidigungsunternehmen. Chief Executive Officer (CEO) von Airbus Defence and Space ist Bernhard Gerwert. Airbus Defence and Space konzentriert sich insbesondere auf folgende Kerngeschäfte: Raumfahrt, Militärflugzeuge, Lenkflugkörper und zugehörige Systeme und Dienstleistungen.

Airbus Defence and Space entwickelt und baut modernste Produkte im Bereich Verteidigung und Raumfahrt, die sich durch unvergleichliche Zuverlässigkeit auszeichnen. Regierungen und Institutionen nutzen die Verteidigungs- und Raumfahrttechnologien des Unternehmens zum Schutz der natürlichen Ressourcen, des Gemeinwesens und der individuellen Freiheit. Flugzeuge, Satelliten und Services lassen sich zur Überwachung von Klimaveränderungen und Anbauflächen sowie zum Grenzschutz einsetzen. Die Lösungen von Airbus Defence and Space garantieren außen- und verteidigungspolitische Souveränität. Zudem sichert das Unternehmensportfolio die Kommunikation, Mobilität und die Erweiterung von Know-how sowie den Umweltschutz.

Airbus Defence and Space umfasst vier Geschäftsbereiche: Military Aircraft, Space Systems, Communications, Intelligence & Security (CIS) und Electronics. Die neue Division bietet ein breites Portfolio, um den komplexen Kundenanforderungen weltweit auch weiterhin gerecht zu werden, zur Verteidigung und Sicherheit Europas beizutragen und Europas autonomen Zugang zum Weltraum sowie dessen Nutzung zu gewährleisten. Zu den Flaggschiff-Produkten des Unternehmens gehören das Militärtransportflugzeug A400M, der Eurofighter-Kampfjet und – im Rahmen des Joint Ventures der Airbus Group und Safran im Bereich Trägersysteme – die Ariane-Trägerrakete.

Military Aircraft konzipiert, entwickelt, liefert und unterstützt Militärflugzeuge sowie unbemannte Flugzeuge und ist unter der Leitung von Fernando Alonso Europas führendes Zentrum für militärische Starrflügelflugzeuge und einer der Marktführer für Kampf-, Transport- und Tankflugzeuge weltweit. Zu den Schlüsselprodukten zählen Eurofighter, A400M, A330 MRTT und C295/CN235 sowie die Entwicklung unbemannter Flugsysteme.

Space Systems deckt unter der Leitung von François Auque mit seinem einzigartigen Fachwissen die gesamte Palette von zivilen und militärischen Raumfahrtsystemen ab. Die Satellitensystemlösungen für Telekommunikation, Erdbeobachtung, Navigation und Wissenschaft umfassen Raumfahrzeuge, Bodensegmente und Nutzlasten. Als europäischer Hauptauftragnehmer für Trägerraketen, Orbitalsysteme und Weltraumerforschung bietet dieser Bereich Schlüsselsysteme an wie z.B. Ariane-Trägerraketen im Rahmen eines Joint Venture mit Safran, die Lenkflugkörper für Frankreichs nukleare Abschreckung und den europäischen Raumfrachttransporter ATV (Automated Transfer Vehicle).

Communications, Intelligence & Security (CIS) ist unter der Leitung von Evert Dudok der neue „One-Stop-Shop“ für satellitengestützte und terrestrische Kommunikation sowie für Dienste und Lösungen in den Bereichen Aufklärung und Sicherheit. Zum Kundenstamm von CIS gehören sowohl öffentliche Auftraggeber – insbesondere Verteidigungs- und Sicherheitskräfte – als auch kommerzielle Kunden, einschließlich Transportwesen (Seeverkehr, Flughäfen, städtische Verkehrssysteme), Energieversorgung (Öl, Gas und Strom), Bergbau und Landwirtschaft. Die wichtigsten Services und Lösungen umfassen militärische und kommerzielle Satellitenkommunikationsdienste, Betriebsfunknetze, Notrufzentralen (wie z.B. 9-1-1/112-Notrufnummern), Grenzüberwachungssysteme, Führungssysteme (C4I), Cyber-Sicherheitslösungen und -Services sowie satellitengestützte Geoinformationsdienste.

Electronics, unter der Leitung von Thomas Müller, bietet Hochleistungs-Ausrüstung für Systemintegratoren sowohl für interne Kunden von Airbus Defence and Space in der Airbus Group als auch für externe Kunden weltweit. Die Produkte sind hauptsächlich für Zivil-, Verteidigungs- und Sicherheitsmärkte bestimmt und umfassen boden-, see-, luft- und weltraumgestützte Anwendungen. Zu den Schlüsselprodukten gehören Radare und IFF-Systeme, EloKa-Geräte, Avionik, Elektronik für Raumfahrtplattformen und -nutzlasten sowie optronische Sensoren.

Pioneering the future together.

[zurück]